• pd

35'000 Besucher für «Gleichstellung ohne Grenzen»


PRIDE Erfolgreicher Abschluss des diesjährigen Zurich Pride Festivals

Erfreuliche BIlanz für das Zurich Pride Festival: Trotz der unsicheren Wetterlage konnte das Zurich Pride Festival 35'000 Besucherinnen und Besucher auf dem Kasernenareal und dem Zeughaushof begrüssen. Zur Demonstration am Samstag kamen 16'000 Menschen, darunter auch elf Botschaften aus der ganzen Welt.

Vom Freitagabend bis Samstagabend fand auf dem Kasernenareal und dem Zeughaushof das Zurich Pride Festival statt. Mit einem Showprogramm, zahlreichen Bars, Verpflegungs-, Versorgungs- und Infoständen wurde ein umfangreiches Programm für die Besucher geboten. Unter anderem traten die 90er-Kultband «Snap!» («The Power» und «Rhythm is a dancer») und die Gewinner vom «Best Talent Award» bei den Swiss Music Awards «Yokko» auf der Showbühne auf. Das Festival stiess auch dieses Jahr auf grosse Resonanz: 35'000 Besucherinnen und Besucher fanden den Weg aufs Kasernenareal.

Mit einer einmaligen Sensation startete der diesjährige Demonstrationsumzug: Das Zurich Pride Team eröffnete die Demonstration mit elf Botschaften, welche den Umzug anschliessend bis zum Demonstrationsende anführten. Die Botschafterinnen und Botschafter marschierten an vorderster Front mit ihren Familien und Kindern und hielten den Demonstrationsbanner mit dem Motto «Gleichstellung ohne Grenzen».

Weitere Informationen unter www.zurichpridefestival.ch