• pd

21'000 Unterschriften gegen Huonder


Szene Die Petition startet durch

Anlässlich der stattfindenden Bischofskonferenz reichten die Initianten die Petition «Verurteilen Sie öffentlich die Aufhetzung zu homophober Gewalt von Bischof Vitus Huonder» ein. Die Unterschriften wurden per Post zugestellt. In der Petition fordern über 21'000 Menschen die Schweizer Bischöfe auf, die homophoben Aussagen von Bischof Huonder öffentlich zu verurteilen. Die Petition schreibt: «Nichts sagen, die Aussagen des Bischofs nicht zu verurteilen, würde bedeuten, sie zu dulden. Und damit auch alle homophoben Verbrechen, die im Namen solcher Äusserungen begangen werden.» Auch die beiden Dachverbände Pink Cross und die Lesbenorganisation Schweiz unterstützen die Petition und wünschen sich seitens der Bischofskonferenz ein klares und öffentliches Statement. Die Petition wurde von der Facebook-Gruppe «Les Internautes Vigilant/es» mit der Initiantin Laurence Mamin lanciert.

Quelle: Pink Cross