Zwischen Joan Jett und Stevie Nicks: Meryl Streep

9 Sep 2015

Prominent Die Streep singt besser als so manch andere „wirkliche“ Sängerin – hier ist der Beweis

 

Sie ist weltweit die Schauspielerin, die mit den höchsten Würden für ihre Zunft ausgezeichnet wurde: Meryl Streep. Und sie genoss als Teenager auch eine Gesangsausbildung, die sie immer wieder einsetzt.

 

In „Ricky & the Flash“ gibt Meryl Streep eine Rockröhre zwischen Joan Jett und Stevie Nicks. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Schauspielerin als Sängerin beweisen muss. Hier eine Auswahl an früheren gesanglichen Perlen der wunderbaren Meryl Streep:

 

Postcards from the Edge (1990)

Im Film gibt Meryl Streep eine drogensüchtige Hollywood-Schauspielerin, die mit dem Singen eine neue – und cleane – Karriere beginnt.

 

Death becomes her (1992)

Als untote Diva war Meryl Streep schlicht umwerfend - als gescheiterte Musical-Darstellerin eine Wucht:

 

A Prairie Home Companion (2006)

Im Duett mit Lily Tomlin:

 

Mamma Mia (2008)

Meryl Streep kann auch ABBA: 

 

Into the Woods (2014)

Selbst als Hexe verfügt die Streep über eine verführerische Stimme:

 

Und hier ein Live-Auftritt an der amFAR-Gala 2010:

 

Im Duett mit Carly Simon:

 

 

Please reload