Pride Zürich: Es geht los!

7 Jun 2017

 

Seit 1994 wird in Zürich regelmässig der Christopher Street Day durchgeführt, um gegen die Diskriminierung und für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transsexuellen zu kämpfen. Im Jahr 2009 war Zürich Gastgeber für die Europride, seither heisst der jährlich stattfindende Anlass Zurich Pride Festival.

 

Das mehrtägige Programm beinhaltet neben einer Eröffnungs- sowie einer Abschlussparty viele Bühnenshows, Konzerte und Veranstaltungen, die zum Diskutieren und Kennenlernen motivieren sollen. Das Festivalgelände auf dem Kasernenareal verwandelt sich dabei in einen Hot Spot, auf dem nicht nur Mitglieder aus der LGBT-Gemeinschaft willkommen sind, sondern explizit auch alle Heterosexuellen angesprochen werden.

 

Das Highlight jedes Zurich Pride Festivals ist der Demonstrationsumzug.

 

ACHTUNG: Der Besammlungsort ist NICHT wie ursprünglich geplant der Helvetiaplatz, sondern der Münsterhof (Kreis 1). Wir freuen uns sehr, die Besammlung und die politischen Ansprachen vor dem Demonstrationsumzug auf diesem wunderschönen Platz durchführen zu können. Bitte informiert eure Organisationen und Bekannten, damit diese am 10. Juni 2017 pünktlich ab 13.00 Uhr auf dem Münsterhof (und nicht dem Helvetiaplatz) eintreffen.
 
 
 
Route:
Münsterhof-Münsterbrücke-Limmatquai-Rudolf-Brun Brücke-Uranistrasse-Bahnhofstrasse–Bärengasse–Talacker-Sihlporte-Sihlstrasse-Sihlbrücke-Kasernenstrasse-Müllerstrasse-Ankerstrasse-Helvetiaplatz.
 

 

 

Hier geht es zur Webseite der Pride und hier zur Seite von Zürich Tourismus

 

Please reload