Karlheinz Weinberger oder die Ballade von Jim

25 May 2018

Karlheinz Weinberger gehört heute international zu den etabliertesten Zürcher Fotografen seiner Generation und seine Bilder der Halbstarken sind nicht nur in der Szene bestens bekannt. Mit ihnen ist der Fotograf international berühmt geworden – und in der Folge auch immer darauf reduziert worden. Doch der grosse Zürcher Fotograf hat mehr zu bieten. Mit einer Ausstellung in Zürich möchte die Photobastei dies beweisen. Damit eine entsprechende Ausstellung realisierbar wird, braucht es entsprechende Unterstützung, denn die Leihgebühr und das Aufarbeiten der zusätzlichen Werkteile überfordern sie finanziell. Die Leihgebühr allein beträgt ca. 18'000 CHF und die Aufarbeitung und Produktion der Erweiterungen nochmals je 5000 CHF. Doch der Einsatz und der Aufwand lohnen sich. 

Die unveröffentlichten Werkteile erklären Weinberger als Künstler und Menschen und eröffnen uns
einen bislang noch nie gezeigten Zugang zu seinem Werk. Hier zeigt sich, dass er sich nie um (fotografische) Konventionen geschert hat. Und wir begreifen, dass er sein Leben lang einfach nur das gemacht hat, was ihm gefiel. Völlig unbeleckt von Kalkül und Erfolg fotografierte er, was er schön fand: Männer!


Seine Männer sind keine idealisierten Typen. Sie sind behaart und meist etwas älter. Es sind richtige Kerle, die er meistens bei sich zu Hause an der Elisabethenstrasse in Zürich porträtiert hat. Es sind Männer aus Zürich. Diese Männerporträts erzählen damit auch eine faszinierende Geschichte der Stadt Zürich von 1940 bis 2006. 
Damit diese Geschichte weitergeschrieben werden kann, braucht die Photobastei deine Unterstützung. Es werden aber nicht einfach nur Spenden gesammelt – sondern es wird für den Spendenbetrag einiges geboten: Die Goodies reichen von einem Eintritt in die Photobastei mit superschön gestalteter Eintrittskarte über eine Führung mit Romano Zerbini, dem Direktor der Photobastei, oder Kurator Patrick Schedler, bis hin zu einem Weihnachtsessen für 20 Personen in der Photobastei. 

 

Alle Infos zum Projekt und den Goodies findest du hier.

 

KARLHEINZ WEINBERGER oder die Ballade von Jim in der Photobastei
Vom 01. November 2018 bis 23. Dezember, 2018 im 2. Stock / Museum – vorher aber noch kräftig spenden

Please reload