Spielplatz für Kreative & Queers

11 Oct 2018

 

In Zürich-Altstetten ist dieses Jahr ein neuer Raum für kreative Menschen entstanden. Andres Esteban und Hannes Muik haben die non-profit-Organisation „Gravity9“ gegründet, welche den Raum betreibt.

 

Dort sollen Profis und Amateure in ungezwungener Atmosphäre aufeinander treffen, um Hürden und Berührungsängste abzubauen, künstlerisch aktiv zu werden, eigene Ideen zu realisieren, sich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen, zu trainieren und sich körperlich und geistig weiter zu entwickeln.

 

In Zukunft soll regelmässig ein QueerSpace stattfinden. Den Anfang macht am 9. November ein Begegnungs-Experiment mit dem Titel "QueerNest", welches durch die Bodyworker Sidonia (Zwischenwelten) und Julian (Men Bodywork) organisiert wird. Mit Übungen und Spielen wollen die beiden einen Raum für Interaktionen und Austausch zwischen den verschiedenen LGBTQIA+-Communities schaffen.

 

Weitere Infos gibt es hier 

 

und hier

Please reload