News: Kampagne "Wir zeigen uns"


Die neue Kampagne „Wir zeigen uns“ von «du-bist-du» setzt sich gegen die Diskriminierung von LGBTIQ-Menschen ein und unterstützt junge Menschen im Coming-out-Prozess.

«du-bist-du» setzt sich gegen Homo- und Transphobie ein, damit alle Menschen die gleichen Chancen und Träume haben können.

Es zeigen sich über 200 LGBTIQ-Menschen der Gesellschaft, um unter anderem homo-, bi- und transphoben Einstellungen entgegenzuwirken. Auf der Webseite und in Print werden LGBTIQ-Menschen jeden Alters und mit den unterschiedlichsten Berufen gezeigt.

Durch die Kampagne und die weiteren Entstigmatisierungsaktionen von «du-bist-du» kann erreicht werden, dass Jugendliche stereotypische Einstellungen hinterfragen oder ihre Sprache und Aussagen kritischer reflektieren.

Wir zeigen uns, damit alle Menschen die gleichen Chancen und Träume haben

"Wir zeigen uns" gibt Jugendlichen, die sich in Bezug auf ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität nicht sicher fühlen, Mut und Hoffnung. Sie können von lebensnahen Modellen und realistischen Rollenvorbilder profitieren.

Jugendliche im Coming-out-Prozess können dadurch sehen, dass sie nicht alleine sind, wir ein Teil der Gesellschaft und gleichwertig sind wie alle anderen Menschen auch.

Zu sehen, was andere LGBTIQ-Menschen arbeiten, schafft für sie ein weites Spektrum an positiven Identifikationsmöglichkeiten. Vorbilder, die ein junger Menschen in seiner Entwicklung braucht! Weitere Infos direkt bei "du-bist-du".