Swiss Music Award


Event Die Nominierten und weitere Showacts stehen fest

Die Nominierten der einzelnen Kategorien sind nun offiziell bekannt. Überflieger ist das Berner Duo „Lo & Leduc“. Das Online Voting ist gestartet und mit „LEAL„ und „Stefanie Heinzmann" können zwei weitere hochkarätige Showacts verkündet werden.

Am 27. Februar werden die Kategorien-Sieger im Hallenstadion vor öffentlichem Publikum einen Swiss Music Award entgegennehmen. Doppelte Chancen einen der begehrten Betonklötze nach Hause zu nehmen haben Beatrice Egli, Gotthard, Ira May, Trauffer und Pegasus - sie alle sind in zwei Katego- rien nominiert. Drei Mal nominiert und damit in der Pole Position ist Lo & Leduc.

Bei den Nominierten der Internationalen Kategorien können AC/DC, Ed Sheeran und Pharrell Williams in zwei Kategorien auf einen Swiss Music Award hoffen. Sämtliche Nominierte sind auf Seite zwei und drei ersichtlich.

Auf www.swissmusicawards.ch kann man ab heute und bis zum 22. Februar für seine Lieblings-Acts ab- stimmen – vom Best Talent bis zu Best Act International. Das Voting in der Kategorie Best Live Act startet am 30. Januar, nach Bekanntgabe des „Wildcard" Gewinners durch den Presenting Partner Migros. Der Sieger der Kategorie „Best Hit“ wird live bei der TV Show auf SRF zwei, joiz und Rouge TV per Publi- kumsvoting ermittelt. Beim erstmals verliehenen Artist Award küren Musiker den Gewinner direkt, wel- cher bei den Swiss Music Awards ausgezeichnet wird.

Das Rennen um den „Best Act Romandie“ findet auch dieses Jahr wieder im Vorfeld der SMA statt. Am 19. Februar wird im „Les Docks“ in Lausanne enthüllt, welcher Act das Publikum am meisten be- geistert. Bis zum 15. Februar kann auf www.swissmusicawards.ch gevotet werden. Übertragen wird der Pre-Event am Folgetag zur Primetime auf Rouge TV.

Nebst den bereits verkündeten Showacts „Die Fantastischen Vier“, „Kodaline“ und „Lo & Leduc“ stehen an den SMA zwei weitere Schweizer Top-Acts auf der Bühne. Carlos Leal, der ehemalige Frontmann der erfolgreichen Hip Hop-Combo „Sens Unik“ (9 Alben, davon 5 Gold) veröffentlicht am 27. Februar unter dem Namen „LEAL“ sein erstes Solo-Album „Reflections“. In den vergangenen Jahren war Carlos Leal vor allem als Schauspieler zu sehen, nun widmet er sich auch wieder seiner zweiten Leidenschaft, der Musik.

Stefanie Heinzmann ist seit Jahren aus der Schweizer Musiklandschaft nicht mehr wegzuden- ken. Die zweifache SMA Siegerin steht in diesem Jahr als Showact auf der Bühne und präsentiert exklu- siv die erste Single aus ihrem bevorstehenden Album „Chance Of Rain“.

Weitere Informationen und Karten unter www.swissmusicawards.ch

Bild: ZVG Swiss Music Awards